Sport

Chile ermöglicht aufgrund seiner weitläufigen und abwechslungsreichen Geographie die Ausübung aller Sportarten, insbesondere derjenigen, die im Freien ausgeübt werden, verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, Nationalparks und Sportzentren auf hohem Niveau. Seine Nationalparks mit ausgezeichneten Trekking-Routen, seine rauschenden Flüsse zum Rafting, sowie solche, die sich zum Fliegenfischen eignen. Chile hat auch ausgezeichnete Golfplätze im ganzen Land und den ersten öffentlichen Golfclub in der Stadt Santiago.

Golf-Chile

Golf

Der Golfsport in Chile begann in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als eine Gruppe von Engländern, die im Land lebten, den Playa Ancha Golf Club in Valparaíso und später den Granadillas Golf Club in Viña del Mar gründeten. Schnell vervielfältigten sich verschiedene Clubs im ganzen Land, vom eleganten Club Los Leones und dem Prince of Wales Country Club, beide in Santiago, bis hin zum Club de Golf de Magallanes in Punta Arenas, der der südlichste Club der Welt ist. Derzeit gibt es 58 Golfplätze in Chile, die alle privat sind. Aber heute und seit 2005 haben wir den ersten öffentlichen Golfplatz in Santiago, den Mapocho Golf Club. Es ist ein Platz für Turniere, sehr gut gelegen, nur 5 Minuten vom Internationalen Flughafen von Santiago entfernt, sehr nahe an der Route 68, die nach Valparaiso führt und 30 Minuten vom Zentrum der Hauptstadt entfernt.

Pesca-con-mosca-Chile

Pesca con Mosca

Der Sektor Toltén - Allipén (Toltén-Becken) entspricht dem größten Becken der Region Araucanía. Es hat 1.885 Flüsse mit einer Gesamtlänge von 3.360 Kilometern. Die wichtigsten Gewässer in diesem hydrographischen Becken sind der Fluss Allipén, der Pedregoso, der Toltén, der Curaco und der Villarrica See. Der Toltén-Fluss entspringt im Villarrica-See und fließt 14,5 km südlich von Nueva Toltén mit einer Ausdehnung von 250 km und durchfließt große Gebiete, bis er in den Pazifischen Ozean mündet. In vielen seiner Abschnitte wird Sportfischerei betrieben. In seinem Unterlauf ist er schiffbar, so dass die Fischer in Booten von der Stadt Pitrufquén aus hinunterfahren.

Paseo-Rafting-Chile

Rafting

Eine der aufregendsten Möglichkeiten, die Schönheit der chilenischen Anden zu erkunden, ist das Rafting auf ihren Flüssen. Neben seiner natürlichen Schönheit und seinen köstlichen Weinen ist Chile eines der berühmtesten Länder der Welt für seine mächtigen und spektakulären Flüsse. Jedes Jahr besuchen uns hunderte von Menschen, um das Abenteuer Rafting auf den Flüssen zu erleben. Der Maipo-Fluss ist eine großartige Gelegenheit, diese Erfahrung zu machen. Durch seine Nähe zu Santiago ist er sehr leicht zugänglich und sein Wasser reicht von Grad 3 in der Herbst-Winter-Saison bis zu Grad 4 im Frühling und Sommer.

Chile Real

Besuchen Sie unser Chile mit seinen schönen und abwechslungsreichen Landschaften, der Exzellenz seiner Weine und der Herzlichkeit seiner Menschen.

©2021 Chile Real-Alle Rechte vorbehalten