Süden Patagonien & Antarktis

Der Süden Chiles ist berühmt für seine spektakulären Landschaften mit kristallklaren blauen Seen, seine schneebedeckten Vulkane, seine uralten einheimischen Wälder, seine Heilbäder, den Reichtum seiner Folklore, sein Kunsthandwerk und seine Legenden.

Región-de-los-Lagos-Chile

Región de los Lagos

Es gibt 12 große und viele kleinere Seen, dazu Flüsse, Wasserfälle, Urwälder, Thermalbäder und die Anden, darunter sechs Vulkane, von denen der Villarrica mit 2.847 m der höchste ist.

Chiloé-Chile

Chiloé

Nicht zu verpassen ist auch die Insel Chiloé, die mit 178 km Länge und 50 km Breite die größte Insel Chiles ist. Seine Grenzen sind der Berg Piuchén im Westen, der von Gletschern aus dem Quartär bedeckt ist, und der Berg Capitán Maldonado, der sich mit 819 m Höhe abhebt. Die Insel ist durch den Chacao-Kanal vom Festland getrennt und konzentriert den Großteil ihrer Bevölkerung in den Städten Ancud und Castro.

La-Patagonia-Chile

Patagonien

Es ist eine der berühmtesten Gegenden Chiles und bietet die unglaublichsten Landschaften, die man von der Südspitze des amerikanischen Kontinents erwarten kann. Hier gibt es eine Explosion von Inseln, Gletschern, Eisbergen und Bergen, es ist wirklich ein Meisterwerk der Natur.

Torres-del-Paine-Chile

Las Torres del Paine

Sie sind Giganten aus monolithischem Gestein, die durch die Kraft von Eisgletschern geformt wurden. Der Torres del Paine National Park wurde 1959 gegründet und liegt 120 Kilometer nordwestlich von Puerto Natales. Innerhalb seiner 2.420 Quadratkilometer befinden sich einige der schönsten Landschaften Chiles. Der Park wurde 1978 zum UNESCO-Weltbiosphärenreservat erklärt. Die beste Zeit für einen Besuch im Torres del Paine Park ist von Dezember bis März. Das Wetter im Park ist sehr unberechenbar und kann sich plötzlich ändern, von einem sonnigen Tag bis zu einem wolkenverhangenen Himmel.

La-Antártica-Chile

Chilenische Antarktis

Mit einer Fläche von 1.250.000 Quadratkilometern ist es die letzte Grenze des amerikanischen Kontinents, mit mehr als 30 Millionen Kubikmetern Eis. Dieser majestätische gefrorene Kontinent zeichnet sich durch seine ewigen Nächte im Winter und Tage im Sommer aus, an denen die Sonne nicht untergeht, was dem Eis erstaunliche rötliche Farbtöne verleiht. Dies ist die Zeit, in der die lokale Fauna ihren Lebenszyklus erneuert und sich auf eine weitere Wintersaison vorbereitet.

Chile Real

Besuchen Sie unser Chile mit seinen schönen und abwechslungsreichen Landschaften, der Exzellenz seiner Weine und der Herzlichkeit seiner Menschen.

©2021 Chile Real-Alle Rechte vorbehalten